Dead Space Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Dead Space Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Era-DS2Era-DSLEra-DS3

Ellie Langford ist eine der Überlebenden des Nekromorph-Ausbruchs der Titan-Station. Da sich Ellie sträubte, jemandem zu vertrauen, und sich auf sich selbst verließ, schaffte sie es, zu überleben. Sie diente als Baumaschinenführerin der Klasse IV in der C.E.C.


Biografie[]

Spoiler

Ausbruch auf der Sprawl[]

Während der ersten Stunden des Ausbruchs begegnete Ellies Gruppe einigen Nekromorphs und floh daraufhin aus den Minen. Ellie, Kaleb und einige Arbeiter aus Schicht 1 kämpften sich danach durch die CEC-Anlage, um den Regierungssektor zu erreichen. Sie führten mehrere Arbeiter von Schicht 2, einschließlich Sorenson, von den Nekromorphs weg, die anfingen, die Anlage zu überrennen. Sorenson forderte daraufhin andere Arbeiter auf, zu Ellies RIG aufzuschließen und ihr in die vermeintliche Sicherheit zu folgen. Die Gruppe wurde immer weiter ausgedünnt, als sie einen Weg aus der Anlage zu finden versuchte, bis nur Ellie und Kaleb übrigblieben. Offenbar verletzt entschied Kaleb, sich zu opfern, um Ellie eine Chance zum Entkommen zu geben.

Zusammentreffen mit Isaac[]

Auf sich selbst gestellt, versuchte Ellie nun, sich in den Regierungssektor vorzukämpfen, ohne zu wissen, dass sich dort der Goldene Marker befand. An irgendeinem Punkt während ihrer Reise durch die Sprawl schien sie auf eine Person getroffen zu sein, die behauptete, ihr helfen zu wollen, tatsächlich aber versuchte, sie zu töten. Sie schaffte es jedoch zu entkommen und wurde, während sie versuchte, die Steuertafel eines Aufzugs zu reparieren, von einer Gruppe Slashern angegriffen. Sie benutzte eine Sicherheitsschleuse, um sich von den Nekromorphs zu schützen, während sie diese tötete. Kurz vor dem Ende des Kampfes wird sie von Isaac Clarke entdeckt, welcher auch auf dem Weg zum Verkehrsknotenpunkt ist. Isaac bietet seine Hilfe an und glaubt, dass sie zusammenarbeiten könnten. Ellie lehnt dies jedoch ab. Sie warnt ihn, ihr nicht zu folgen und benutzt den Lift vor Isaac und verschwindet.

Kurz nachdem sich ihre Wege getrennt hatten, trifft Ellie auf Nolan Stross. Trotz ihres Misstrauens kontaktiert sie Isaac und berichtet ihm, dass sie Stross gefunden hat und dieser behaupte, ihn zu kennen. Angesichts der Gefahren für sie, will sie Stross töten. Isaac schafft es aber, sie zu überzeugen, ihn am Leben zu lassen, da Stross ihm helfen muss, den Marker zu zerstören. Isaac, Ellie und Stross entscheiden sich dann, sich zusammenzuschließen, um die Sprawl, trotz Stross' zunehmender Demenz und Wahnsinn, lebend zu verlassen; dabei muss sie immer wieder allein mit ihm zurückbleiben, damit Isaac den Weg freiräumen kann. Ellie unterstützt Isaac dabei mit Wegpunkten und ist schließlich in der Lage, eine Monorail zu finden, mit der sie zum Regierungssektor fahren können.

Auf dem Weg zum Regierungssektor wurde jedoch die Monorail-Linie von Direktor Tiedemann, welcher die Kontrolle über das Solar Array hatte, mit Hilfe dessen Energiestrahls zerstört. Isaac beschließt, in die Ishimura, die sich in der Nähe der Monorail-Linie befand und dort für die Verschrottung gelagert war, zu gehen und mit Hilfe der Gravitationsstrahlen den Regierungssektor und die Monorail-Linie wieder zusammenzuziehen, sodass Elli und Stross die Überfahrt gelingt. Ellie und Stross warten während der Mission in der Monorail, während Isaac in der Ishimura auf sich selbst gestellt ist.

Während Isaacs Reise durch das verlassene Schiff wird Stross immer gewalttätiger gegenüber Ellie und beißt sie. Zudem droht er ihr mit einem Schraubenzieher. Während Isaacs Flucht in einer Rettungskapsel greift Stross Elli an und überwältigt sie. Mit dem Schraubenzieher sticht er ihr dabei eines ihrer Augen aus; dies alles in dem Bemühen, dass sie die "Schritte" befolge. Scheinbar durch den Verlust eines Auges unerschrocken, jagt Ellie Stross weiter bis in die Minen und greift ihn mit der Absicht an, ihn zu töten. Er entkommt und Ellie warnt Isaac, auf der Hut zu bleiben.

Ellie wird später von Isaac in den Titan-Minen in der Nähe des Regierungssektors darüber in Kenntnis gesetzt, dass er Stross getötet habe. Ellie, welche jetzt eine Art Pflaster über ihrem fehlenden Auge trägt, entdeckt eine riesige Bohrmaschine, die es ihnen ermöglichen soll, den Regierungssektor zu erreichen. Ellie fährt daraufhin den Bohrer durch einen Schwarm von Nekromorphs und Wänden, die mit Korruption bedeckt sind. Schließlich erreicht der Bohrer den Regierungssektor und öffnet so einen Weg durch die Abwehrmaßnahmen von Direktor Tiedemann. Ellie und Isaac trennen sich kurz darauf und Ellie entdeckt ein angedocktes Kanonenboot, welches sie nun für ihre Flucht vorbereitet. Isaac gelangt ebenfalls zum Schiff und initialisiert den Start, mit Ellie an Bord, um ihr Leben zu retten. Elli protestiert daraufhin, jedoch hält Isaac dagegen und sagt, dass er nicht in der Lage war, seine Freundin Nicole zu retten. Stattdessen will er nun, dass sie entkommt.

Trotz Isaacs Bemühungen gibt Ellie nicht auf und kehrt in letzter Sekunde zur Station zurück, um ihn vor seinem sicheren Tod zu retten. Kurz nachdem sie Isaac von ihrem Plan ihn zu befreien berichtet hat, bricht sie abrupt durch das Dach der Markerkammer. Isaac gelangt zum Schiff und sie entkommen, bevor die Station durch die Explosion des Reaktors zerstört wird.

Vor Dead Space 3[]

Irgendwann nach dem Vorfall auf der Sprawl beginnen Ellie und Isaac eine Beziehung. Sie ließen sich auf Luna nieder  und leben in einer Wohnung in der New Horizons Lunar Colony. Sie waren in der Lage, ein neues Auge als Ersatz für jenes, das Elli auf der Sprawl verloren hatte, zu finden. Da Isaac allerdings von seinen Erinnerungen an die Vergangenheit weiter geplagt wird und vor ihnen davon rennt, beendet Elli ihrer Beziehung wieder und verlässt Luna.

Zu einem unbestimmten Zeitpunkt traf Ellie Robert Norton, John und Damara Carver auf Haven Prime. Sie freundete sich mit den Carvers an und begann eine Beziehung mit Norton. Als Damara über Informationen zu den Sovereign Colonies stolperte, halfen Ellie und Robert ihr bei den Bemühungen, die Quelle der Marker zu finden.

Dead Space Liberation[]

Ellie kommt zu spät auf Uxor an, um Damara zu retten, sodass sie von Jacob Danik getötet und in einen Nekromorph verwandelt wird. Daraufhin erklärt sie John Carver, woran seine Frau und Robert im Geheimen gearbeitet haben. Ellie fragt Carver darauf, ob er ihr helfen könne, die Daten seiner Frau zu finden, die sie in einer ausgestopften Puppe versteckte. Ellie stimmt Carver zu, sich im Verladedock zu treffen, nicht wissend, dass sie als Köder verwendet wird, um Danik und ihn ins Freie zu locken. Als Carver Ellie schließlich erreicht, kommt Robert mit der USM Eudor aus der Umlaufbahn, um sie alle vom Planeten zu bekommen.

Gegen Roberts Überzeugung, dass Carver im Dunkeln gelassen werden sollte, klärt Ellie ihm ausführlich über die Information die von Damara ausgegraben wurden auf. Sie spielt die zurückgelassene Nachricht von Damara ab und kann so Carver davon überzeugen ihnen zu helfen Damaras Arbeit zu beenden. auf der Ptolmey Station angekommen verwenden Ellie und die anderen die Triangulationssequenz auf der Station um das "Master-Signal", dass von den Markern ausgeht, zu lokalisieren. Als sie merkten, dass sie einen Schock Barke und Station benötigen werden, um das Master-Signal zu erreichen, entschieden sie sich zur Keyhole-Station zu reisen und von dort weiter zum Marker Ursprung. Als sie abreisten, verwendete Ellie die Ausrüstung der Eudora um die Station zu zerstören, damit Danik nicht die Informationen seine Hände bekommen konnte um ihnen zu folgen.

Im Transit zur Keyhole-Station versuchte Ellie den Rest von Damaras Forschung zu entschlüsseln und bemerkte, dass Teile des Skript aus Markersymbolen bestehen. Sie schlägt daraufhin Robert  vor, dass sie versuchen sollten, Isaac zu finden; Robert glaubt jedoch, dass der Ingenieur noch mehr unerwünschte Mühe macht als sie ohnehin schon bei ihrer komplizierten Mission haben. Ellie muss danach noch Carver trösten, der sich die Schuld an allem gibt und denkt, er könne die Dinge nur wieder in Ordnung bringen, wenn er die Mission beende.

Bei der Ankunft an der Keyhole-Station werden sie von Nekromorphs und Unitologisten angegriffen. Ellie wird von Robert und Carver getrennt und trifft schließlich auf die Ingenieurin Jennifer Santos und den Marker-Aufseher Austin Buckell. Da sie sich nicht mit Robert und Carver neu gruppieren kann, beschließt Ellie, mit der Mission nach Tau Volantis ohne den beiden fortzufahren. Sie, Santos und Buckell bereiten daraufhin einen Unterlichtgeschwindigkeits-Gleiter vor, um durch den Shock-Ring nach Tau Volantis zu fliegen. Ellie sagt ein paar letzte Worte zu Robert und beiden entschuldigen sich nach ihrem Streit über Isaac. Daraufhin springen sie aus dem Carina-Nebel Richtung Tau Volantis und Robert benutzt die Bewaffnung der Eudora, um die Station und den Shock Ring zu zerstören, sodass Daniks Schiff ihnen nicht folgen kann.

Dead Space 3[]

Advertisement